Zurück zur Übersicht

PRESTIGE-Etiketten: veredelte Vielfalt

«Evian Prestige» erfolgreich in Japan mit «My little box» und Constantia

Das zur Constantia Labels Division gehörende Unternehmen Sim’Edit ist seit vielen Jahren Partner von Danone. Danone Waters hat sein Wasser-Geschäft in Japan an Constantia übergeben, da Constantia hier erwiesenermaßen über Erfahrung verfügt, leistungsfähige Produkte produziert und renommierte Beständigkeit in der Farb- und Druckqualität anbietet.

Danone ist EVIAN PRESTIGE, und in diesem Jahr bringt Danone gemeinsam mit „My Little Box“ ein hochinnovatives Konzept auf den Markt, das auf einer großen Varianz an Werbebotschaften basiert, die sich alle durch ein gewisses „französisches Flair“ auszeichnen. Danones wichtigstes Ziel war es, innovative Etiketten auf den Markt zu bringen, die sich unmittelbar optisch unterscheiden. Constantia Sim’Edit konnte Danones Erwartungen erfüllen und dem Konzern die Herstellung einer optimalen Variantenmischung bei der Zylindergravur zusagen. Somit war Danone in der Lage, Flaschen mit Design-Vielfalt abzufüllen und verschiedene innovative Flaschen-Outfits in einem einzigen Träger anzubieten. Bei den Prestige-Etiketten handelt es sich um Tiefdruck-Etiketten mit besten Druckergebnissen und einer Raffinesse, die zum Wesen der japanischen Buchstaben passt und die Texte veredelt. Das Constantia-Werk in Sautron hat dies wunderbar verwirklicht und Danones Erwartungen und Vorgaben sogar noch übertroffen.