Ökonomische Verantwortung

Unternehmerische Tätigkeit erfordert die ständige profunde Auseinandersetzung mit strategischen und operativen Chancen und Risiken. Diese werden in unserem Hause im Rahmen eines systematischen Risikomanagements erfasst:

  • Systematisches Risikomanagement,
  • Compliance-Richtlinie und
  • umfassendes Qualitätsmanagement.

Die konzernweite Compliance-Richtlinie der Constantia Flexibles Gruppe haben wir in allen Bereichen in Kraft gesetzt. Ein Anti-Korruptions-Programm ist bereits seit einigen Jahren flachendeckend etabliert; damit erfüllen wir die von der EU-Kartellbehörde geforderten Prinzipien und Regeln des fairen Wettbewerbs.

Unser Qualitätsmanagement sichert die permanente Weiterentwicklung unserer Qualitätsstandards und auch jener unserer Zulieferer. Alle Produktionsstandorte des Konzerns betreiben ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 und sind nach branchenspezifischen Standards zertifiziert