Nachhaltigkeit

Als global agierendes Unternehmen sind wir uns unserer ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst. Wir bekennen uns klar zur Notwendigkeit eines nachhaltigen Denkens und Handelns und sind auf die erreichten Erfolge stolz. Nachhaltiges Handeln muss auch unsere Zukunft bestimmen, und wir stehen zu dieser Verantwortung gegenüber der Gesellschaft. Die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt sind in unserer Unternehmensstrategie verankert und spiegeln sich in einer definierten Produktstrategie mit entsprechenden Prozesszielen wider. Wir sind der verantwortungsvollen Umsetzung unserer Ziele verpflichtet.

Unser Nachhaltigkeitsdenken konzentriert sich auf die Verantwortung gegenüber der Umwelt und den nachfolgenden Generationen. Nachhaltigkeit ist eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der Gegenwart gerecht wird, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen nicht (mehr) befriedigen können. Wir kommen daher nicht nur den Wünschen unserer Kunden nach, die immer mehr ökologische Verantwortung für ihre Produkte übernehmen, sondern sehen finanziellen Erfolg auch von nachhaltigem, unternehmerischem Handeln bestimmt. Seit Gründung unserer Gruppe haben wir uns zur ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung bekannt. Nachhaltigkeit ist für uns die konsequente Beachtung dieser drei Dimensionen und ihrer Interaktion.

Gesellschaftliche Verantwortung ist für uns eine Selbstverständlichkeit in allen Ländern, in denen wir tätig sind. Über unsere ökonomischen Ziele hinaus mochten wir Fortschritt im Einklang mit ökologischen und sozialen Erfordernissen sicherstellen. Unsere Werte und die ethischen Grundsatze unserer Geschäftstätigkeit bilden die Grundlage für unsere Global Social Responsibility. Der „Code of Ethics“ unseres Konzerns ist in konsequenter Umsetzung.

 

Es ist uns ein Anliegen, mit Produkten und Dienstleistungen zu einer öko-effizienten Versorgung der Gesellschaft beizutragen und im Rahmen eines verantwortungsvollen unternehmerischen Handelns dort zu unterstützen, wo rasch und effizient geholfen werden kann.

Weltweit, besonders in den Industrieländern, steigt das Bewusstsein die Schonung der Umwelt und die Optimierung des Ressourceneinsatzes betreffend. Bei weiterhin wachsender Weltbevölkerung gilt es, möglichst wenig Lebensmittel wegzuwerfen oder verderben zu lassen. Ein wesentlicher Faktor dafür ist eine in der Größe, Handhabung, Sicherheit, Transport- und Lagerfähigkeit maßgeschneiderte Verpackungslösung, die – wo sinnvoll – zu 100 % rezykliert werden kann. Schwerpunkt unserer Entwicklung ist daher, Verpackungslösungen mit minimaler Umweltbelastung, niedrigerem Materialverbrauch und optimalen Produkteigenschaften herzustellen und unseren Kunden weltweit anzubieten.

 

Kontakt

Dr. Thomas Greigeritsch
Vice President Group Sustainability

E-Mail